Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

WTA Turnier in Linz

Angelique Kerber gewinnt WTA-Turnier in Linz und Novak Djokovic das ATP-Turnier in Shanghai
Kerber hat den dritten Turniersieg ihrer Karriere auf der WTA-Tour eingefahren.

Kerber gewann das Turnier in Linz durch ein 6:4, 7:6 (8:6) gegen die Serbin Ana Ivanovic.
Deren Landsmann Novak Djokovic hatte es beim ATP-Turnier in Shanghai im Finale mit Juan Martin del Potro zu tun und gewann nach 2:32 Stunden mit 6:1 3:6 7:6(7:3)

Nach anderthalb Jahren konnte nun Angelique Kerber endlich ihren dritten Turniersieg auf der WTA-Tour feiern.
Nach ihren Erfolgen in Paris und Kopenhagen im letzten Jahr gewann die 25-Jährige das Turnier in Linz durch ein 6:4, 7:6 (8:6) gegen die Serbin Ana Ivanovic.
Für den Sieg bei der Hartplatz-Veranstaltung erhält die Weltranglistenzehnte ein Preisgeld in Höhe von 32.258 Euro, Ivanovic muss sich mit der Hälfte begnügen.

Kerber, hatte sich bereits durch das Erreichen des Halbfinales für die Tennis-WM qualifiziert, sah aber beim Stand von 6:4, 5:4 und 40:0 bei eigenem Aufschlag bereits wie die sichere Siegerin aus, doch dann klappte plötzlich gar nichts mehr. Ivanovic kämpfte sich zurück und hatte im Tiebreak beim Stand von 6:4 ihrerseits den Satzausgleich auf dem Schläger. Doch nun wiederum drehte Kerber auf und sicherte sich nach 1:37 Stunde mit ihrem vierten Matchball doch noch den Sieg.

"Ich wusste, dass es nicht einfach wird. Ana ist eine große Spielerin und ich war ehrlich gesagt sehr froh, als ich endlich den Matchball verwerten konnte. Da ist mir ein Stein vom Herzen gefallen", sagte Kerber nach ihrem Erfolg.


Novak Djokovic hat bereits wie schon im Vorjahr das hochklassig besetzte ATP-Turnier in Shanghai gewonnen.

geschrieben am 14.10.2013 um 07:12 Uhr.