Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

ATP-Turnier in München

Deutsches Tennistrio im Halbfinale beim ATP-Turnier in München
Mit Tommy Haas, Philipp Kohlschreiber und Daniel Brands stehen gleich 3 Deutsche Tennisprofis im Halbfinale der BMW-Open in München.

Das lässt das Tennisherz von vielen Tennisbegeisterten schon etwas höher schlagen; ja da kommt wieder Freude auf im Deutschen Tennis, was aber auch dringend notwendig ist.

Mit neu gewonnener Stärke und beeindruckenden Schlägen setzte sich Altstar Haas gegen seinen Landsmann Florian Mayer durch.
Nach dem lockeren 6:4 und 6:1 gegen Mayer winkt für den 35-Jährigen nun der erste Titel in München.
„Das war ein sehr, sehr gutes Match von mir“, erkannte Haas unter dem Jubel der bayerischen Fans auf dem Center Court.
Auf dem Weg ins Endspiel muss für Haas heute am Samstag ein weiterer Sieg her gegen den Kroaten Ivan Dodig.

Kohlschreiber hatte gegen den angeschlagenen Serben Viktor Troicki beim 6:3 und 7:6 (7:3) ebenso wenig Mühe; dem Augsburger könnte sogar schon der dritte Turniersieg in München gelingen.

Kohlschreiber zeigte sich gegen Troicki besonders am Ende des ersten Satzes nervenstark, als er gleich mehrfach Breakbälle des Serben glänzend abwehrte – und den Durchgang dann noch für sich entschied.
In Satz zwei zeigte er im Tiebreak viel Cleverness. „Die Big Points habe ich gewonnen“, erkannte der Augsburger.


Brands in der Weltrangliste Nr. 69 knüpfte gegen Tipsarevic, die Nummer zehn der Welt, an seinen sensationellen Auftritt am Vortag gegen Monfils an.

Die sensationellen Aufschläge des 25-jährigen Brands demoralisierten den Turnierfavoriten, der nach 97 Minuten enttäuscht klein beigeben musste.

Brands ballte die Faust nach dem Sieg – zum zweiten Mal in diesem Jahr steht der 1,90-Meter-große Top-Athlet in einem ATP-Halbfinale.
Anfang des Jahres hatte er in Doha schon mal die Vorschlussrunde erreicht. „Wenn man einen Top-10-Spieler schlägt, beflügelt das“, meinte Brands.

Wer wird das Finale gewinnen, das ist die Frage?

Wird Haas den Kroaten bezwingen und es kommt zu einem Deutsch-Deutschen Endspiel?


geschrieben am 04.05.2013 um 10:52 Uhr.