Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

ATP Turnier in Peking

Djokovic siegt über Nadal im Finale von Peking
Novak Djokovic - bisher die No. 1 im Herrentennis - hat das Finale beim ATP-Turnier in Peking gegen Rafael Nadal gewonnen.
Der Serbe siegte locker in zwei Sätzen 6:3 und 6:4.
Für Nadal ist es die erste Niederlage auf Hartplatz in diesem Jahr.

Insgesamt in diesem Jahr nahm Nadal bereits an 14 Turnieren teil, wovon er 13-mal im Finale stand. Davon konnte er zehn Endspiele für sich entscheiden. Nur im Traditionsturnier in Wimbledon schied er in der ersten Runde aus.

Trotzdem übernimmt Nadal am Montag offiziell die Nummer eins der Weltrangliste von Djokovic, der bis zum Jahresende unbedingt wieder an die Spitze zurückkehren will.
Für seinen 16. Sieg über Nadal im 38. Vergleich erhielt er 557.100 Dollar Preisgeld. Das ATP-Turnier in Peking war insgesamt mit 3,57 Millionen Dollar dotiert.

Für die deutschen Tennisspieler gab es in Peking nichts zu holen. Florian Mayer und Thomas Haas waren bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Nur einer, nämlich Philipp Kohlschreiber, schaffte es bis ins Achtelfinale, wo er Nadal unterlag.

Bei den deutschen Teilnehmerinnen war lediglich Angelique Kerber ins Viertelfinale vorgedrungen und an Agnieszka Radwanska gescheitert.

Andrea Petkovic und Sabine Lisicki scheiterten bereits im Achtelfinale.

Mona Barthel, Julia Görges und Annika Beck waren dagegen schon in der ersten Runde ausgeschieden.

Da frage ich mich wiederum, wie schon im August des Jahres auf unserem Tennisspieler-Portal www.tennis-spieler.com bei News, "was ist los mit unseren Tennisspielern?"



geschrieben am 06.10.2013 um 22:03 Uhr.