Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

Australian Open 2018


Federer ohne Satzverlust im Viertelfinale
Australian Open 2018
Mit Roger Federer zog ein Titelfavorit bei den Herren ins Viertelfinale ein. Der 36 Jahre alte Schweizer schlug Marton Fucsovics in drei Sätzen 6:4 7:6 und 6:2 und ist damit der älteste Spieler seit Ken Rosewall im Jahr 1977, der bei den Australian Open das Viertelfinale erreichte.

Der Tennis-Weltranglistenerste Rafael Nadal spielte sich mit viel Kraft in diese Runde. Nadal zog gestern am Sonntag trotz seines ersten Satzverlustes im Turnierverlauf souverän ins Viertelfinale ein. Der Spanier setzte sich gegen den Argentinier Diego Schwartzman nach 3:51 Stunden 6:3 6:7 (4:7) 6:3 und 6:3 durch und trifft am Dienstag auf Marin Cilic.

Nadal bleibt damit unabhängig von seinem weiteren Abschneiden in Melbourne die Nummer eins im Ranking vor seinem Dauerrivalen Roger Federer (Schweiz).

Der Kroate Cilic setzte sich gegen den Spanier Pablo Carreno Busta 6:7 (2:7) 6:3 7:6 (7:0) und 7:6 (7:3) durch und feierte seinen 100. Sieg bei einem Grand Slam.

Grigor Dimitrov, der ATP-Weltmeister, ist durch einen Sieg gegen Nick Kyrgios, nach 3:26 Stunden, 6:7 (3:7)  6:7 (4:7)  6:4 und 6:7 (4:7) ins Viertelfinale der Australian Open eingezogen und trifft dort auf Kyle Edmund

Australien muss weiter warten, da der Australische Hoffnungsträger Nick Kyrgios dem Bulgarien Grigor Dimitrow unterlag, muss die Gastgebernation der Australian Open weiter auf den ersten Heimsieg seit Mark Edmondson‘s Triumph vor 42 Jahren warten.

Tomas Berdych schlägt den an zwölf gesetzten Argentinier Juan Martin del Potro mit 6:3, 6:3 und 6:2.

Kyle Edmund gewinnt gegen Andreas Seppi 6:7 7:5 6:2 und 6:3

Novak Djokovic, der sechsfache Melbourne-Gewinner spielt gerade mit dem koreanischen Sensationsmann Hyeon Chung, der zuvor überraschend den Weltranglisten-Vierten Alexander Zverev aus dem Turnier warf.

Ebenso spielt gerade Dominic Thiem gegen Tennys Sandgren.







geschrieben am 22.01.2018 um 10:06 Uhr.