Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

Australian Open 2018


Dominic Thiem verpasst den Viertelfinal-Einzug bei den Australian Open
Australian Open 2018
Thiem scheiterte im Achtelfinale der Australian Open an einem groß aufspielenden Außenseiter, aber zum wiederholten Male auch an seiner eigenen Spielauffassung.

Dominic Thiem, der 24-jährige Niederösterreicher, verliert im Achtelfinale gegen Überraschungsmann Tennys Sandgren (APT 97)  mit 2:6  6:4  6:7 (4)  7:6 (7) und 3:6.

Thiem wehrte im Tiebreak des vierten Satzes einen Matchball ab und erzwingt einen fünften Satz. Dieser fünfte Satz wurde ihm zum Verhängnis. Nach einem Break zum 4:2 das dem äußerst stark spielenden US-Amerikaner gelingt, war sozusagen die Luft raus und Thiem schon fast besiegt.
Sandgren hatte bereits in der zweiten Runde Stan Wawrinka eliminiert und trifft nun auf Novak Djokovic.

Hyeon Chung wirft nun auch Djokovic raus.

Schock für Novak Djokovic! Der sechsfache Australian-Open-Sieger schied in Melbourne bereits im Achtelfinale aus. Der Serbe verlor gegen den Südkoreaner Chung glatt in drei Sätzen 6:7 5:7 und 5:7 und zuvor hatte die Nummer 58 der Weltrangliste auch schon Deutschlands Nummer eins, Alexander Zverev, aus dem Turnier geworfen.

Hyeon Chung steht zum ersten Mal bei einem Grand-Slam-Tennisturnier im Viertelfinale und dort trifft der 21-Jährige am Mittwoch auf Tennys Sandgren.




geschrieben am 22.01.2018 um 13:51 Uhr.