Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

French Open 2017

Das Debakel der deutschen Tennisprofis bei den French Open
Die Viertelfinals sind bei den Damen und Herren im Einzel inzwischen erreicht, aber noch nicht alle gespielt.

Die bisherigen Spiele brachten bereits bittere Enttäuschungen für viele Spieler, die sich einen der vorderen Plätze erhofft hatten.

So ähnlich erging es auch unseren deutschen Tennisprofis. Und wir fragen uns, warum die meisten bereits in der ersten Runde gescheitert sind. Z. B. Dominic Thiem, von dem hatten wir eigentlich erwartet, dass er vorne dabei ist, aber auch ihn hat das gleiche Schicksal erwischt wie die anderen.

Die dritte Runde erreichte lediglich Carina Witthoeft. Tatjana Maria war noch in die zweite Runde gekommen. Von sieben Starterinnen sind nur zwei eine Runde weiter gekommen. Kerber, Görges, Barthel, Beck, Petkovic fielen alle in der ersten Runde raus. Eigentlich für unsere Tenniskultur eine Schande.

Bei den Herren war es noch katastrophaler, denn sie sind alle in der ersten Runde k.o. gegangen. Struff, A. Zverev, Brown, Kohlschreiber, Mayer, M. Zverev waren die Verlierer.



geschrieben am 06.06.2017 um 20:06 Uhr.