Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

German Open Hamburg

Mit Florian Mayer und Philipp Kohlschreiber stehen sich zwei Deutsche im Halbfinale des Tennisturniers am Hamburger Rothenbaum gegenüber
German Open Hamburg

Florian Mayer (33) und Nummer 101 der Welt, aus Bayreuth gewann bei den 111. German Open gegen den Argentinier Diego Schwartzman 6:2 2:6 und 6:3.

Philipp Kohlschreiber (33) tat es Mayer gleich und besiegte den Argentinier Nicolas Kicker mit 7:6 (8:6) 4:6 und 6:4. Damit steht Kohlschreiber zum zweiten Mal in seiner Karriere im Halbfinale der German Open in Hamburg.

Nicolas Kicker der gut in Form ist, hatte schon Tommy Haas in der ersten Runde aus dem Turnier geworfen. Was natürlich für Haas in seiner Geburtsstadt zu einer bitteren Abschiedsveranstaltung am Rothenbaum wurde.

Ein deutsch-deutsches Halbfinale hat es in Hamburg zuletzt 1992 gegeben.

Die 111. German Open sind mit knapp 1,5 Millionen Euro dotiert.

Beim Tennisturnier in Gstaad triumphiert Yannick Hanfmann (ATP 170) aus Deutschland, als neuer Favoritenschreck. Der 25-jährige Deutsche eliminierte nach seinem Sensationssieg gegen Vorjahressieger Feliciano López (ATP 27) auch den portugiesischen Sandspezialisten João Sousa (ATP 61) und trifft nun im Halbfinale auf den Holländer Robin Haase (ATP 50).

Schade, dass Peter Gojowczyk beim ATP-Turnier in Atlanta/US-Bundesstaat Georgia das Viertelfinale verpasst hat. Der 28-Jährige verlor im Achtelfinale gegen den an Nummer fünf gesetzten Briten Kyle Edmund 6:2  4:6 und 5:7.



geschrieben am 29.07.2017 um 08:45 Uhr.