Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

Indian Wells, Finale


Federer verliert Finale gegen Del Potro
Indian Wells, Finale
Mit 17 Siegen in Serie, im diesem Jahr war Roger Federer noch ungeschlagen in dieses Finale gegangen, doch am Ende musste sich der Rekord-Grand-Slam-Sieger in einem hochklassigen Finale mit spektakulären Ballwechseln dem an Nummer sechs gesetzten Olympiazweiten Juan Martin del Potro mit 4:6 7:6(10:8) und 6:7(2:7) geschlagen geben. Für Del Potro war es der elfte Sieg in Serie und sein erster Titel bei einem ATP-1000er.

Federer schaltete in der Vorschlussrunde den Kroaten Borna Coric mit viel Mühe 5:7 6:4 und 6:4 aus.

Del Potro bezwang zuvor den Kanadier Milos Raonic mit 6:2 und 6:3.

Für Federer geht die Welt derweil nicht unter, denn das Spiel geht weiter.

Zuvor gab es ein echtes Überraschungs-Finale im Damen-WTA-Premier-Turnier in Indian Wells. Im Finale der Damen hat die Japanerin Naomi Osaka ihren ersten Triumph auf der WTA-Tour gefeiert.
Im Duell zweier 20 jähriger Tennis-Hoffnungen setzte sich Naomi Osaka gegen die Russin Daria Kassatkina mit 6:3 und 6:2 durch.

Für die unterlegene Russin, die im Viertelfinale die Kielerin Angelique Kerber glatt ausgeschaltet hatte, war es in ihrem vierten Finale die dritte Niederlage, den bislang einzigen Sieg hatte sie 2017 in Charleston geholt.

Osaka fegte die Weltranglisten-Erste Simona Halep in nur 64 Minuten mit 6:3 und 6:0 vom Court. Kasatkina gewann zuvor das Duell mit Venus Williams nach 2:48 Stunden 4:6 6:4 und 7:5.






geschrieben am 19.03.2018 um 08:22 Uhr.