Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

Tennis: Haas holt Kiefer-Trainer

"Der bisherige Trainer von Nicolas Kiefer soll
nun Thomas Haas zu neuen Tennis-Erfolgen verhelfen. Der gebürtige Hamburger gab am Dienstag die Verpflichtung von Thomas Hogstedt als Coach bekannt. Der Schwede ist Nachfolger von David "Red" Ayme, der Haas in die Weltspitze geführt hatte. "Ich freue mich darauf, neue Impulse zu spüren", erklärte der 27jährige, der nach einer sportlich unbefriedigenden Saison mit Verletzungssorgen derzeit nur Platz 44 der Weltrangliste belegt. Mit Ayme hatte er auch das Engagement von Hogstedt diskutiert.

"Ich bin der Meinung, daß Tommy enormes Potential hat, das er nicht immer voll ausschöpft. Genau das macht die Arbeit mit ihm attraktiv", sagte Hogstedt. Dieser habe ihn bereits seit einiger Zeit beobachtet und vor drei Wochen angeboten, mit ihm arbeiten zu wollen, erklärte Haas. Kiefer hatte am 25. November die Trennung von Hogstedt bekanntgegeben, der ihn in den vergangenen beiden Jahren zurück in die erweiterte Weltspitze geführt hatte. Der Niedersachse wird künftig von Sascha Nensel trainiert.

Hogstedt hatte vor Kiefer seine Landsleute Magnus Norman und Jonas Björkman betreut. Seinen offiziellen Einstand an der Seite von Haas gibt er zum Anfang des neuen Jahres beim ATP-Turnier in Doha. Es ist für Haas der erste Test vor den Australian Open, wo der in Florida lebende Wahl-Amerikaner mit zwei Halbfinalteilnahmen seine größten Erfolge bei Grand-Slam-Turnieren schaffte."
Quellenverweis:abendblatt.de
geschrieben von tennis-aaron am 14.12.2005 um 17:45 Uhr.