Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

Tennis-Stipendium für Schüler

Tennisstipendium für 12-18-Jährige an der IMG Academy von Nick Bollettieri in Florida zu vergeben
Laut einer Pressemitteilung vom 17.09.2014 vergibt der Bildungsreiseveranstalter TravelWorks ab sofort ein Vollstipendium für motivierte Tennisspieler/Innen zwischen 12 und 18 Jahren für ein zweiwöchiges Summer School-Programm der Nick Bollettieri Tennis Academy in Florida.

Die Nick Bollettieri Tennis Academy ist eine der renommiertesten Sportakademien weltweit. Wer hier dabei ist kann sein Tennis gigantisch verbessern und kann sich auf ein mega-tolles Erlebnis freuen.

Das Vollstipendium im Wert von rund 4.700 Euro beinhaltet neben 25 Wochenstunden Tennistraining auch den Hin- und Rückflug, einen Englischsprachkurs (15 Wochenstunden) und die Unterkunft inkl. Verpflegung im Internat.
Das zweiwöchige Programm wird im August 2015 stattfinden.

Interessierte Schüler/Innen sollten sich schnellstens bis zum 15. November 2014 mit einem aussagekräftigen Motivationsschreiben online auf Tennisstipendium bewerben.

Die IMG Academy wurde von Nick Bollettieri, ehemaliger Tennistrainer von Profispielern wie Boris Becker, Tommy Haas und Maria Sharapova, gegründet. Alle Tennistrainer der Academy stehen unter seiner Leitung. Über 52 Tennisplätze verschiedener Beläge, Videoanalysemöglichkeiten und Ernährungscoaches sorgen für optimale Trainingsbedingungen.
Die Einheiten auf dem Platz werden ergänzt durch verschiedene theoretische Bestandteile (u.a. Mentales Training, Matchtaktik und -analyse, Ernährungslehre, Strategie & Koordination).

TravelWorks veranstaltet seit über 20 Jahren Auslandsaufenthalte und ist eine der führenden Austauschorganisationen für öffentliche und private Schulen im Ausland.
Die IMG Academy in Florida ist nur eine von vielen Privatschulen, die im Rahmen eines Schüleraustausches mit TravelWorks besucht werden kann.

Also nichts wie sofort bewerben, wenn du dabei sein willst.

Dein
Tennis-Aaron
geschrieben am 15.10.2014 um 11:10 Uhr.