Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

ATP-500-Turnier in Rotterdam

Roger Federer hat heute zum zweiten Mal nach 2005 das Turnier von Rotterdam gewonnen
Federer gewinnt das Finale in Rotterdam.

Das 101. Endspiel auf der Tour liess Federer als Nr. 3 der Welt gegen Juan Martin Del Potro nicht anbrennen und siegte 6:1 und 6:4.

Federer schlug tags zuvor in einem phasenweise hochklassigem Halbfinale mit größter Mühe den Russen Nikolai Dawidenko (ATP 49) knapp mit 4:6, 6:3, 6:4.

Im diesem Endspiel aber legte Federer einen Blitzstart hin und zog schnell mit 5:0 davon. Im zweiten Durchgang reichte ihm ein einziges Break beim Stande von 3:2 um seinen 71. ATP-Turniersieg einzufahren.

Seinem Gegner gelang es trotz 7 Breakchancen nicht, Federers Service zu knacken.

"Ich hatte eine fantastische Woche hier in Rotterdam", sagte Federer nach dem Sieg über Del Potro. "Hoffentlich dauert es nicht wieder 7 Jahre, bis ich meinen Titel verteidigen kann."

Und er fügte mit einem Schmunzeln an: "Wenn das der Fall wäre, würde das ja heissen, dass ich noch so lange Tennis spiele. Und das wäre eine tolle Sache."


geschrieben am 19.02.2012 um 16:31 Uhr.