Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

WTA-Turnier in Charleston


Görges gewann ihr Auftaktmatch und steht im Achtelfinale
WTA-Turnier in Charleston
Julia Goerges hat ihr Auftaktmatch beim WTA-Turnier in Charleston/South Carolina mühsam gewonnen. Görges setzte sich in der zweiten Runde gegen die Amerikanerin Kristie Ahn nach 2:14 Stunden 2:6, 6:4, 7:6 (7:1) durch und steht damit erstmals seit 2013 wieder im Achtelfinale der mit 734.900 Dollar dotierten Sandplatz-Konkurrenz.

Laura Siegemund scheiterte dagegen an Naomi Osaka 3:6 6:7 (8:10).

Auch für Tatjana Maria war in der zweiten Runde das Spiel zu Ende. Die 30-Jährige aus Bad Saulgau unterlag der an Nummer neun gesetzten Australierin Ashleigh Barty nach gutem Beginn 6:4 3:6 und 2:6.

Die frühere Top-Ten-Spielerin Andrea Petkovic war, wie schon so oft, bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Für Görges lief es überhaupt nicht rund, sie verlor immer wieder den Faden. Gegen die nur auf Weltranglistenplatz 107 notierte Ahn kam sie nur schwer ins Spiel. Obwohl Görges im dritten Durchgang 4:1 führte, schlug sie später bei 6:5 zum Matchgewinn auf und ließ Ahn aber immer wieder zurück ins Spiel kommen.

Mit solchem Spiel wird es für Görges heute (Donnerstag) kaum möglich sein, die nächste Runde gegen Japans Aufsteigerin Naomi Osaka zu überstehen. Damit wäre die als einzig verbliebene deutsche Spielerin aus dem Rennen. Aber noch ist nichts entschieden.






geschrieben am 05.04.2018 um 09:38 Uhr.