Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

WTA-Turnier in Peking

Andrea Petkovic gelingt ein großer Wurf gegen die Weltranglisten Zweite Victoria Azarenka
Petkovic gewinnt ihr Auftaktspiel gegen die an Position zwei gesetzte Victoria Azarenka (Weißrussland) mit 6:4 2:6 und 6:4.

Nach 2:22 Stunden verwandelte Petkovic ihren ersten Matchball, bei dem mit 5,18 Millionen Dollar dotierten WTA-Turnier, gegen Titelverteidigerin Asarenka und freute sich nach einer wahren Nervenschlacht riesig über ihren größten Triumph seit langer Zeit.

In der zweiten Runde trifft Petkovic - jetzt auf Rang 43 der Weltrangliste aufgerückt - auf die frühere US-Open-Siegerin Swetlana Kusnezowa aus Russland.

Auch Sabine Lisicki steht nach einem Auftakterfolg bereits in der zweiten Runde.

Vielleicht gibt's bald mal wieder eine großen, internationalen Sieg unserer Tennisdamen.


Auch Philipp Kohlschreiber war in Peking erfolgreich. Mit einem Kraftakt und 14 Assen bezwang der Davis-Cup-Spieler aus Augsburg den Spanier Albert Montanes in 2:10 Stunden mit 7:5 1:6 und 7:6(7:4).

In der nächsten Runde trifft der 29-jährige Kohlschreiber bei der mit 2,3 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung auf US-Open-Sieger Rafael Nadal (Spanien/Nr. 2) oder Santiago Giraldo aus Kolumbien.

Tommy Haas ist gleich in der ersten Runde gescheitert.
Der gebürtige Hamburger verlor gegen Lleyton Hewitt mit 6:7(6:8) und 3:6.


geschrieben am 01.10.2013 um 08:44 Uhr.