Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Selbstständigkeit

Machen Sie sich doch einfach selbstständig.



Zuerst ein paar selbstkritische Fragen.
Warum soll ich mich eigentlich nicht selbstständig machen? Fragen Sie sich ganz konkret, was oder wer hindert mich daran? Fehlt mir der Mut? Fehlt mir das nötige Geld?
Aber vielleicht fragen Sie sich zuerst einmal, was will ich überhaupt? Will ich mein Leben lang irgendwo angestellt sein und warten bis die Kündigung kommt, oder will ich genau davon unabhängig werden?

Möchte ich ein neues Kapitel meines Lebens aufschlagen und dafür auch etwas tun? Bin ich bereit meine freie Zeit sinnvoller auszunutzen als bisher? Bin ich bereit aus eingefahrenen Gleisen auszusteigen? Will ich mich tatsächlich verändern? Will ich in absehbarer Zukunft ( ~ 2-3 Jahren ) finanziell unabhängig werden?

Wenn Sie die letzten 5 Fragen nicht 100 % ig bejahen können, brauchen Sie nicht weiter-
lesen, dann ist das vergeudete Zeit für Sie. Sollten Sie aber den Wunsch haben, Ihr Leben und Ihre gegenwärtige Situation zu verändern, dann habe ich für Sie eine gute Nachricht.

Zunächst sollten Sie einmal über die ersten 6 Fragen gründlich nachdenken und zwar schriftlich. Schreiben Sie Ihre Gedanken oder Ressentiments auf und lesen Sie es immer wieder nach, ob das wirklich alles wahr ist, was Sie schwarz auf weiß vor sich haben und überlegen Sie sich Lösungen dafür. Das geht nicht alles von heute auf morgen, aber bleiben Sie beharrlich dran, denn das ist bereits eine der Stärken, die Sie bald dringend benötigen werden; Beharrlichkeit.

Ihnen fehlt der Mut zur Selbstständigkeit?
Das kann ich gut verstehen, denn viele von uns sind geradezu zur Unselbstständigkeit erzogen worden. Der Sprung in die Selbstständigkeit muss jetzt noch gar nicht sein. Schaffen Sie sich ein zweites Standbein. Testen Sie sich und den Markt. Könnte das mir Spaß machen? Sehe ich hier meine Zukunft? Wenn ja, dann ist das der beste Punkt um anzufangen. Aber gleich eine Warnung, denken Sie nicht in erster Linie an Geld und wie Sie es am leichtesten verdienen können. Das bringt Sie nur in unnötige Zwänge und Sie können nicht mehr frei arbeiten. Das Geld kommt von ganz alleine, wenn Sie sich auf dem rechten Weg befinden.

Natürlich kann es sein, dass Sie dringend Geld benötigen und vielleicht auch viel Geld. Allein schon deswegen sollten Sie sich genau überlegen, was Sie dagegen tun möchten. Und vor allen Dingen sollten Sie sich bald entschließen, überhaupt etwas zu tun, damit Sie aus dieser unangenehmen und unfreundlichen Situation heraus kommen.

Entscheidung:


Entscheiden Sie sich rasch etwas zu unternehmen, denn wenn Sie das nicht tun, zerrinnt Ihnen Ihre Zeit. Und der Erfolg kostet Zeit, kostbare Zeit, die schnell verfliegt. Vergeuden Sie keine Zeit Ihres kostbaren Lebens unnütz, fangen Sie heute noch an.

Was nützt es Ihnen, wenn Sie sich hinterher sagen, hätte ich doch vor zwei Jahren angefangen, dann wäre ich jetzt schon soweit wie dieser oder jener. Wenn Sie heute anfangen, dann können Sie zu sich selber sagen, in zwei Jahren bin ich auch soweit und jetzt arbeite ich auf dieses Ziel (mein persönliches Ziel) hin.

Unterstützung:
Sie sagen sich, aber ich habe ja niemand, der mich hier unterstützt und fördert. In diesem Business arbeiten alle miteinander gemeinsam am Erfolg. Jeder unterstützt den andern mit Rat und Tat. Sie haben hier Ihren persönlichen Trainer, der so lange mit Ihnen geht, bis Sie das Geschäft beherrschen. Außerdem gibt es regelmäßige Schulungen.

Erfolgsfaktoren:
Sie persönlich sind natürlich, trotz aller professioneller Hilfe, der entscheidende Faktor hierin. Ausdauer, Beharrlichkeit, Freude an der Arbeit und im Ungang mit Menschen sollten Sie schon selbst mitbringen. Natürlich soll diese Arbeit auch Spaß machen. Weitere Voraus- setzungen, wie das benötigte Startkapital, können Sie auf der Seite Network-Marketing nachlesen.

Ausblick!
Die Startbedingungen sind heute mehr als gut. Sie arbeiten hier in einem Milliarden-Markt, Tendenz stark steigend. Sie brauchen zukünftig keine Arbeitslosigkeit, wegen Kündigung, Personalabbau oder Konkurs zu fürchten, denn bald sind Sie Ihr eigener Boss.

Natürlich möchten Sie auch wissen, was Sie hier in diesem Geschäft verdienen können. Eines müssen Sie sich hier zuvor klarmachen, dass dienen vor dem verdienen kommt. Was will ich damit sagen? Das Business muss zuvor in Gang gebracht werden und das tun Sie mit Ihrem Sponsor, der Sie dabei jederzeit unterstützt. In zwei bis drei Jahren können Sie hier leicht das Doppelte wie bisher verdienen. Ich denke damit könnten Sie gut leben.

Mehr darüber in Network-Marketing. Dort werden Sie auch weitere Vorteile dieses Geschäfts kennen lernen. Lesen Sie alle Seiten die Sie finden unterhalb Zusatzeinkommen, denn dort werden einige der Fragen beantwortet, die Sie vielleicht gerade haben.

Und wenn Sie weitere Fragen haben, klicken Sie hier: Kontakt.

Denken sie über diese Worte intensiv nach und entscheiden Sie sich für Ihren Weg. Auf diesem Weg hier stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Der Rat, den Winston Churchill kurz vor seinem Tod gab, lautet: Gib nie nie nie nie nie auf!

tennis aaron.de, Selbstständigkeit, tennis aron