Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Tennis lernen leicht gemacht

                                                                                   TENNISBUCH FÜR KINDER

kind-tennis-lernen.jpg

Grundsätzlich können Sie bei allen Tennis Vereinen Tennis lernen. Sie bieten Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Kinder an. Dort steht in der Regel ein erfahrener Tennistrainer zur Verfügung, der Ihnen am besten die ersten Schritte zeigt.

Natürlich können Sie auch direkt in einer Tennisschule, Tennis Akademie oder auf einem Tenniscamp für Anfänger Tennis spielen lernen.

Nach 6-8 Trainerstunden können Sie dann schon mit einem Partner der auf ähnlichem Stand ist beginnen und Ihre bereits gelernten Kenntnisse in die Praxis umsetzen.

Durch entsprechende Literatur, sprich Tennis Bücher, können Sie schnell Ihre Kenntnisse erweitern und das Gelernte in die Praxis umsetzen.

Auch Ihre Tennis Utensilien können Sie hier direkt bestellen.

Kinder:

Für Kinder gibt es bei den Vereinen Schnupperkurse. Dort können sie herausfinden, ob ihnen der Tennis Sport überhaupt gefällt und sie auch dafür geeignet sind. Der Tennis Trainer wird schnell herausfinden, was in Ihrem Kind steckt. Am besten beobachten Sie es selbst einmal, bleiben Sie einfach einmal eine Stunde dabei, dann sehen Sie auch die Unterschiede der verschiedenen Kinder beim Spiel.

go-tennisurlaub.jpg
Erwachsene:

Die Frage, ob man auch noch im fortgeschrittenen Alter Tennis lernen kann, ist eindeutig zu bejahen.
Tennis lernen kann man fast noch in jedem Alter. Bei guter Kondition ist das noch im Alter von 60 Jahren möglich. Natürlich, je früher Sie mit Tennis beginnen, je weiter kommen Sie nach vorne.

                                                                                           Tennis lernen im Aldiana Zypern

Zum Tennis lernen brauchen Sie natürlich auch eine

Ausrüstung:

Ob Tennisschläger, Tennisbälle, ( Tennissaiten ) oder Tennisschuhe ohne die richtige Ausrüstung macht auch der Tennissport nur halb soviel Spass.

Der Tennisschläger:
tennisschlaeger-gelb.jpg
Zunächst benötigen Sie einen guten Tennisschläger.
Auswahl: Hier müssen Sie unterscheiden zwischen Oversize- (Großkopf-)Schläger und Widebodies. Näheres darüber lesen Sie auf der Seite Tennisschläger.

 

Bei vielen Firmen können sie mehrere Testschläger zur Probe anfordern und ein paar Tage testen. Das ist eine gute Möglichkeit die Sie nutzen sollten. Aber auch Ihr Trainer kann Ihnen gute Ratschläge zwecks des für Sie geeigneten Tennisschlägers geben.

 

 

 

Die Tennisschuhe:

tennis-schuh.jpg

Hier müssen Sie unterscheiden, ob Sie in der Halle oder im Freien Tennis spielen.
Mit den Außenschuhen dürfen Sie nicht in der Halle spielen und umgekehrt sollten Sie mit Ihren Hallenschuhen nicht im Freien Tennis spielen. In jedem Sportshop werden Ihnen geeignete Tennis Schuhe angeboten. Kaufen Sie sie aber nicht zu klein, weil der Fuß während des Spiels etwas anschwillt.



Die Tennisbälle:
tennis-ball.jpg



Hier gibt es mehr als ein Dutzend Hersteller von Tennisbällen. Kaufen Sie einfach einmal einen Satz mit 4 oder 6 Bällen. Sie werden schnell merken wie gut sie sind und vor allen Dingen wie lange sie haltbar sind. Hier auf meiner Seite Tennisbälle können Sie einiges darüber nachlesen.






Zur weiteren Ausrüstung für Erwachsene gehören natürlich auch:

Tennis Hosen, Tennis Socken und das Tennis Shirt. Dafür haben Sie in jedem Shop die freie Auswahl. Wer mit Tennis beginnt, kann die Tennisbekleidung erst einmal zurückstellen, aber ohne Tennisschuhe, Tennisbälle und Tennisschläger geht es nicht.