Das Tennis Spieler-Verzeichnis von Tennis-Aaron mit über 3200 Grand-Slam Tennisspieler weltweit
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Tennisspieler - Tennis-Aaron:

Profis-Herren Jahrgang 1920 - 1929

Candy, Don

Don Candy
* 31. März 1929 in Adelaide, SA, Australien

Australien
Erfolge:

1946 erreichete er im Herreneinzel die zweite Runde der Australian Open

1947 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1948 erreichete er im Herreneinzel die zweite Runde der Australian Open

1950 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1951 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1951 erreichete er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1951 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der US Open

1951 stand er im Herrendoppel mit Mervyn Rose im Finale der US Open

1952 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1952 stand er im Herrendoppel mit Mervyn Rose im Finale der Australian Open

1952 erreichete er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1952 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1953 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1953 stand er im Herrendoppel mit Mervyn Rose im Finale der Australian Open

1955 erreichete er im Herreneinzel die zweite Runde der Australian Open

1956 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1956 stand er im Herrendoppel mit Mervyn Rose im Finale der Australian Open

1956 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1956 gewann er im Herrendoppel mit Robert Perry die French Open gegen Ashley Cooper + Lew Hoad 7:5 6:3 6:3

1956 erreichete er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1957 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1957 stand er im Herrendoppel mit Mervyn Rose im Finale der French Open

1957 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1958 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1958 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1958 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1959 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1959 stand er im Herrendoppel mit Bob Howe im Finale der Australian Open

1959 erreichete er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1959 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1960 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1960 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1967 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1967 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open



                                                                                               nach oben


geschrieben von tennis-aaron am 11.11.2014 um 08:31 Uhr.