Das Tennis Spieler-Verzeichnis von Tennis-Aaron mit über 3200 Grand-Slam Tennisspieler weltweit
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Tennisspieler Verzeichnis von Tennis-Aaron:

Profi-Tennisspieler Herren Jahrgang 1930- 1939

Rose, Mervyn

Mervyn Rose
* 23. Januar 1930 in Coffs Harbour, Australien
† 23. Juli 2017
Australien
Grand Slam Erfolge:

1949 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der Australian Open

1950 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1950 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1951 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1951 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1951 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1951 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1952 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1952 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1952 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1952 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1952 gewann er im Herrendoppel mit Victor Seixas die US Open gegen Ken McGregor + Frank Sedgman 3:6 10:8 10:8 6:8 8:6

1953 stand er im Herreneinzel im Finale der Australian Open gegen Ken Rosewall 0:6 3:6 4:6 

1953 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1953 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1953 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open 

1953 gewann er im Herrendoppel mit Rex Hartwig die US Open gegen Gardner Mulloy + William Talbert 6:4 4:6 6:2 6:4

1954 gewann er im Herreneinzel die Australian Open gegen Rex Hartwig 6:2 0:6 6:4 6:2

1954 gewann er im Herrendoppel mit Rex Hartwig die Australian Open gegen Neale Fraser + Clive Wilderspin 6:3 6:4 6:2

1954 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1954 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon 

1954 gewann er im Herrendoppel mit Rex Hartwig in Wimbledon gegen Viktor Seixas + Tony Trabert

1955 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1955 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1955 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1956 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1957 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1957 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon 

1957 gewann er im Mixed mit Darlene Hard in Wimbledon gegen Neale Fraser + Althea Gibson 6:4 7:5

1958 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1958 gewann er im Herreneinzel die French Open gegen Luis Ajala 6:3 6:4 6:4


1951 und 1957 gewann er mit Australien zwei Mal den Davis-Cup
geschrieben von tennis-aaron am 25.07.2017 um 12:25 Uhr.