Das Tennis Spieler-Verzeichnis von Tennis-Aaron mit über 3200 Grand-Slam Tennisspieler weltweit
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Tennisspieler Verzeichnis von Tennis-Aaron:

Profi-Tennisspieler Herren Jahrgang 1930- 1939

Laver, Rod

Rod Laver ( Rodney Laver, Rodney George Laver )
* 9. August 1938 in Rockhampton, Australien

Australien
Grand Slam Erfolge:

1956 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1956 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

1956 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1956 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1957 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1958 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1958 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1958 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1958 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1959 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1959 gewann er im Herrendoppel mit Bob Mark die Australian Open gegen Don Candy + Bob Howe 9:7 6:4 6:2

1959 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1959 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Alex Olmedo 4:6 3:6 4:6

1959 gewann er im Mixed mit Darlene Hard in Wimbledon gegen Neale Fraser + Maria Bueno 6:4 6:3

1959 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der US Open

1960 gewann er im Herreneinzel die Australian Open gegen Neale Fraser 5:7 3:6 6:3 8:6 8:6

1960 gewann er im Herrendoppel mit Bob Mark die Australian Open gegen Roy Emerson + Neale Fraser 1:6 6:2 6:4 6:4

1960 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1960 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Neale Fraser 4:6 6:3
7:9 5:7

1960 gewann er im Mixed mit Darlene Hard in Wimbledon gegen Bob Howe + Maria Bueno 13:11 3:6 8:6

1960 stand er im Herreneinzel im Finale der US Open gegen Neale Fraser 4:6 4:6 7:9

1961 stand er im Herreneinzel im Finale der Australian Open gegen Roy Emerson 6:1 3:6 5:7 4:6

1961 gewann er im Herrendoppel mit Bob Mark die Australian Open gegen Roy Emerson + Marty Mulligan 6:3 7:5 3:6 9:11 6:2

1961 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1961 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die French Open gegen Bob Howe + Bob Mark 3:6 6:1 6:1 6:4

1961 gewann er im Mixed mit Darlene Hard die French Open gegen Vera Sukova + Jiri Javorsky 6:0 2:6 6:3

1961 gewann er im Herreneinzel in Wimbledon gegen Chuck McKinley 6:3 6:1 6:4

1961 stand er im Herreneinzel im Finale der US Open Roy Emerson 5:7 3:6 2:6

1962 gewann er im Herreneinzel die Australian Open gegen Roy Emmerson 8:6 0:6 6:4 6:4

1962 gewann er im Herreneinzel die French Open gegen Roy Emmerson 3:6 2:6 6:3 9:7 6:2

1962 gewann er im Herreneinzel in Wimbledon gegen Marty Mulligan 6:2 6:2 6:1

1962 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen Roy Emmerson 6:2 6:4 5:7 6:4

1968 stand er im Herreneinzel im Finale der French Open gegen Ken Rosewall 3:6 1:6 6:2 2:6

1968 stand er im Herrendoppel mit Roy Emerson im Finale der French Open gegen Ken Rosewall + Fred Stolle 3:6 4:6 3:6

1968 gewann er im Herreneinzel in Wimbledon gegen Toni Roche 6:3 6:4 6:2

1968 erreichte er im Herrendoppel mit Roy Emerson das Achtelfinale in Wimbledon

1968 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1968 erreichte er im Herrendoppel mit Roy Emerson die zweite Runde der US Open

1969 gewann er im Herreneinzel die Australian Open gegen Andres Gimeno 6:3 6:4 7:5

1969 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die Australian Open gegen Ken Rosewall + Fred Stolle 6:4 6:4

1969 gewann er im Herreneinzel die French Open gegen Ken Rosewall 6:4 6:3 6:4

1969 stand er im Herrendoppel mit Roy Emerson im Finale der French Open gegen John Newcombe + Tony Roche 6:4 1:6 6:3 4:6 4:6

1969 gewann er im Herreneinzel in Wimbledon gegen John Newcombe 6:4 5:7 6:4 6:4

1969 stand er im Herrendoppel mit Roy Emerson im Finale in Wimbledon

1969 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen Toni Roche 7:9,6:1,6:3,6:2

1969 stand er im Herrendoppel mit Roy Emerson im Finale der US Open

1970 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1970 erreichte er im Herrendoppel mit Roy Emerson das Viertelfinale in Wimbledon

1970 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1970 stand er im Herrendoppel mit Roy Emerson im Finale der US Open gegen Pierre Barthes + Niki Pilic 3:6 6:7 6:4 6:7

1971 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1971 erreichte er im Herrendoppel mit Roy Emerson das Viertelfinale der Australian Open

1971 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1971 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson in Wimbledon gegen Arthur Ashe + Dennis Ralston 4:6 9:7 6:8 6:4 6:4

1972 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1972 erreichte er im Herrendoppel mit Roy Emerson das Achtelfinale der US Open

1973 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der US Open

1973 stand er im Herrendoppel mit Roy Emerson im Finale der US Open gegen Owen Davidson + John Newcombe 5:7 6:2 5:7 5:7

1975 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1975 erreichte er im Herrendoppel mit Björn Borg das Achtelfinale der US Open

1977 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1977 erreichte er im Herrendoppel mit John Newcombe die erste Runde in Wimbledon


1962 und 1969 gewann er den Grand Slam im Herreneinzel. Er war der erste Tennisspieler der den Grand Slam zwei Mal errang


Preisgeld US $ 1.565.413.-



geschrieben von tennis-aaron am 09.01.2016 um 09:07 Uhr.