Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Europa, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Tennis Wimbledon, Sieger, Tennis Statistiken Wimbledon


Wimbledon: Alle Tennis Gramd Slam Turniere, alle Wimbledon Sieger ab 1877

Wimbledon ist das einzige Grand Slam Turnier, das noch auf Rasen ausgespielt wird.

Tennis Statistiken Wimbledon: Sämtliche Tabellen / Ergebnisse der Wimbledon Turniere

Wimbledon steht bereit und die Preisgelder wurden kräftig erhöht. Wie die Organisatoren des bedeutendsten Tennisturniers der Welt am Mittwoch mitteilten, schüttet der All England Club in diesem Jahr 31,6 Millionen Pfund (37,4 Millionen Euro) aus (+12,5 Prozent). Die Sieger im Männer- und Fraueneinzel bekommen jeweils 2,2 Millionen Pfund (2,6 Millionen Euro/+10 Prozent). Seit 2011 (14,6 Millionen Pfund) hat sich das Preisgeld in Wimbledon mehr als verdoppelt, Rekordhalter sind allerdings weiter die US Open in New York, bei denen bereits im vergangenen Jahr 46,3 Millionen Dollar (41,7 Millionen Euro) ausgeschüttet wurden. Die 131. Wimbledon-Auflage startet relativ spät am 3. Juli und damit so spät im Jahr wie seit 1895 nicht mehr. Zurzeit ist Wimbledon das am 03.07.2017beginnt in aller Munde und die Frage ist, wer wird den nächsten Grand Slam Titel holen, sowohl bei den Herren, als auch bei den Damen. Ja man munkelt, dass Wimbledon für Roger Federer (35) den roten Teppich ausrollt. Wie des Öfteren machen die Organisatoren des wichtigsten Tennisturniers von einer Sonderregelung Gebrauch.

Nach dem der Weltranglisten führende Andy Murray als Nummer 1 die Setzliste anführt, folgt dann Novak Djokovic an zweiter Stelle und an dritter Stelle ist Roger Federer gesetzt. Federer, derzeit nur die Nummer 5 im ATP-Ranking, profitiert davon, dass die Organisatoren in Wimbledon die Resultate auf Rasen stärker gewichten. Er geht deshalb als Nummer 3 der Setzliste in den Rasen-Grand-Slam im All England Club. Also gute Voraussetzungen für den Maestro aus der Schweiz.
Federer kann damit erst in den Halbfinals auf Andy Murray, Novak Djokovic oder Rafael Nadal treffen. Auch Djokovic rutscht nach oben und ist in Wimbledon hinter dem Topgesetzten Murray die Nummer 2.
Bei Rafael Nadal und Stan Wawrinka dagegen ist es umgekehrt. Die beiden, Nummer 2 und 3 der Weltrangliste rutschen je um zwei Plätze nach hinten. Vor allem für Stan Wawrinka der neu als Nummer 5 gesetzt ist, ist das keine gute Nachricht: Er kann nun schon im Viertelfinale auf einen der Top-4-Spieler treffen.
Auch sind die Zverev-Brüder Alexander und Mischa beim dritten Grand-Slam- Turnier der Saison gesetzt. Alexander Zverev als Ranglisten-Zwölfter rückt an Position zehn vor. Mischa Zverev wird an Platz 28 geführt.
Außerdem darf Tommy Haas im Rahmen seiner Abschiedstournee auch bei den All England Championships in Wimbledon aufschlagen. Der All England Club gab dem 39-jährigen gebürtigen Hamburger eine Wildcard für das Turnier vom 3. bis 16. Juli. Der frühere Weltranglistenzweite ist im Ranking nur noch die Nummer 255 und wäre damit nicht für das Quali-Turnier in Wimbledon startberechtigt gewesen.
Im Frauen-Tableau finden wir die Weltranglistenerste und Vorjahresfinalistin Angelique Kerber ganz oben. Da stellt sich mir die Frage, wird sie diesmal ihrer Favoritenrolle gerecht?
Die Auslosung für Wimbledon geht am Freitag 30.06.2017 über die Bühne.
Tennisspielen ist heute für jeden erschwinglich, sodass keiner diesem interessanten Sport fernbleiben muss. Wenn er dann auch noch Tennis Live-Wetten bei William Hill gewinnt, ist das für jeden ein Vorteil, der gerne angenommen wird. Das ist nicht nur bei Tennis möglich, sondern auch bei einigen anderen Sportarten, wie z. B. Fußball, Handball, Eishockey, Basketball u. andere. Probier’s einfach mal aus.

wimbledon .jpgWimbledon Sieger: Herreneinzel,

Wimbledon
Sieger: Dameneinzel,

Wimbledon
Sieger: Herrendoppel,

Wimbledon Sieger: Damendoppel,

Wimbledon Sieger: Mixed


Nächste Austragungen: 03. Juli - 16. Juli 2017

Tennis Statistiken Wimbledon Turniere:

Tennis Wimbledon: Alle Tennis Grand Slam Sieger vollständig verlinkt, bzw. mit eigener Seite für jeden Tennis Spieler.

Wimbledon das zweitletzte Grand Slam Turnier des Jahres. tennis-aaron