Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Geschäftsprinzip, Netzwerkaufbau im Networkmarketing.


Netzwerkaufbau in die Selbständigkeit:

Das Geschäftsprinzip Network-Marketing hat sich mittlerweile auch in Deutschland etabliert und begeistert immer mehr Menschen. Trotzdem herrscht hier noch ein großer Informationsmangel, was hinter Network-Marketing steht und wie es funktioniert. Ich will versuchen diese Lücke zu schließen und diesen allgemeinen Informationsmangel zu reduzieren. Wir alle kennen sie: die Zeitungsanzeigen mit Inhalten wie "Arbeiten von zu Hause aus", "Verdienen Sie 500-1500.- Euro nebenberuflich", "Machen Sie sich finanziell erfolgreich!"

Was steckt hinter solchen Anzeigen, bei denen Verbraucherschützer immer wieder zu besonderer Wachsamkeit mahnen? Ist das alles nur Geschäftemacherei? Keineswegs handelt es sich dabei immer nur um schwarze Schafe, die über den Reiz des schnellen Geldes Arbeitssuchende in böse Kostenfallen locken wollen. Immer öfters verbergen sich hinter den wohlklingenden Werbetexten auch seriöse Vertriebspartner sogenannte Networker, (das sind Vertriebspartner, die sich bereits ein Netzwerk aufgebaut haben) die neue Partner suchen, um weitere Kontakte und Kunden zum Ausbau ihres Netzwerks zu erschließen. Das ist eigentlich das ganze Prinzip, dieses genialen Geschäfts.

Network-Marketing, - das Prinzip dieser Geschäftsidee, das ich hier vorstellen will - kommt immer mehr in Mode und ist denkbar einfach. Ein wesentliches Merkmal ist, dass nicht das Mutter-
unternehmen selbst neue Vertriebspartner sucht, um seine Expansion sicher zu stellen, sondern die bereits aktiven Partner dies übernehmen. Als Belohnung für diese Rekrutierungsleistung erhalten die Vertriebspartner einen monatlichen Bonus und/oder eine Provision, die sich an den Umsätzen der neu gewonnenen Partner misst. Die Erfolgreichen im Network-Marketing sind in erster Linie diejenigen, die sich die Mühe machen, andere professionell auszubilden und sie in ihrer täglichen Arbeit in diesem Bereich unterstützen; denn je schneller Sie den neuen Vertriebspartner erfolgreich machen, desto schneller und größer wird auch auf Dauer der eigene Verdienst sein.

Die Idee zum "Netzwerken" wurde bereits in den Vierzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts in den USA geboren, (bereits über 60 Jahre her) als erstmals eine Firma ihren eigenen Mitarbeitern erlaubte, selbst neue Kunden anzuwerben und auch an den Provisionen teilzuhaben.

In Deutschland gelang solchen "Strukturvertrieben", wie das Geschäftsmodell damals genannt wurde, erst etwa um 1980 der Durchbruch. Inzwischen wird Network-Marketing sogar an einigen deutschen Hochschulen unterrichtet und ist längst etabliert und wird bereits von Zehntausenden erfolgreich betrieben.

In den vergangenen Jahren ist mit dem Internet eine überaus gigantische und schnelle Expansionsmöglichkeit entstanden und gerade davon profitiert das Network-Marketing am meisten und boomt wie nie zuvor. Außerdem ist mit diesem neuen Medium Internet, der Handel heute weltweit möglich. Siehe e-Commerce.

Dieser Boom liegt nicht zuletzt auch an der momentan schwierigen Arbeitsmarktsituation, die viele Menschen für alternative Arbeitskonzepte aufgeschlossener werden lässt. Im Prinzip des Network-Marketing sehen viele ihr Ziel der Selbständigkeit als realisierbar an, da es möglich ist, hohe Einkommen durch Provisionen / Bonus aus Verbrauchernetzwerken zu erzielen.

Hier ist aber dem entgegen zu halten, der meint, dass das Network-Marketing jemand ohne Arbeit zum Millionär mache, das ist schlichtweg falsch. Nur diejenigen, die bereit sind, sich einige Jahre mit Unternehmergeist und Durchhaltevermögen zu engagieren, haben gute Aussichten, die selbst gesetzten Ziele zu erreichen, oft schon nach zwei bis drei Jahren harter Arbeit.

Wer bereit ist die Bedingungen, die in diesem Business erforderlich sind zu erfüllen, den kann Network- Marketing in absehbarer Zeit emporheben und finanziell unabhängig machen und ihm dadurch weitere interessante Geschäftsmöglichkeiten erschließen.

 

tennis-aaron.de, Geschäftsprinzip, tennis-aaron nach oben