Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Gesundheit: Anregungen und Tipps

Auf dieser Seite finden Sie Gesundheits-Tipps, diese könnten wir gemeinsam erweitern. Wenn Sie welche wissen, die Ihnen geholfen haben, schreiben Sie mir ihren Tipp; ich werde ihn dann sofort aufnehmen. Mail to.
gesundheit_1.jpg
Gesundheit
Hot Orange macht fit. Braucht Ihr Immunsystem mal wieder einen Push? Dann probieren Sie doch mal folgendes Vital-Rezept aus:
2-3 frische Orangen oder Zitronen auspressen. Saft und Fruchtfleisch mit 1 Prise Vitamin-C-Pulver in ein Teeglas geben, eventuell mit etwas Wasser auffüllen und nach Belieben süßen. Anschließend kurz in der Mikrowelle erhitzen. Fertig ist eine Vitaminbombe, die nicht nur superlecker schmeckt, sondern auch noch die Abwehrkräfte richtig stärkt und für mehr Wohlbefinden sorgt.

Ideal in der Erkältungszeit und in lästigen Stressphasen. Dieser heiße Drink wirkt auch hervorragend gegen Kopfschmerzen. Falls Sie mal keine Orangen oder Zitronen im Haus haben, Saft aus der Tüte oder Flasche tuts zur Not auch! Übrigens bei Kopfschmerzen, probieren Sie dazu unsere B-Vitamine mal 3 Monate aus. (Siehe Shop.)
Gute Laune
Gute Laune kann man essen. Haben Sie gerade einen persönlichen Durchhänger, sind mies drauf? Gegen den seelischen Tiefgang kann man etwas tun, nämlich etwas essen. Und zwar das Richtige. Denn mit der richtigen Nahrung / Nahrungsergänzung kann man die gute Laune wecken. Folsäure ist ein echtes Gute-Laune-Vitamin. Besonders reich an Folsäure sind Spinat, rote Beete, Broccoli, Wirsing, Spargel, Leber und Bierhefe. Einfach öfter diese Lebensmittel auf den Speiseplan setzen, und die gute Laune kommt bestimmt. Gute Laune kann auch bei Blackjack kostenlos spielen, kommen.

milchmix.jpgMilchmix:
Powerschlaf und Jungbrunnen
Bevor Sie abends zu Bett gehen eine Tasse warme Milch mit einer Messerspitze Vitamin-C-Pulver und einem Teelöffel Honig verrühren und trinken. Dieser spezielle Milchmix enthält wertvolle Aminosäuren , die durch Honig und Vitamin C erst richtig vom Körper verwertet werden.
Und etwa 1 1/2 Stunden, nachdem Sie eingeschlafen sind, baut Ihr Körper aus diesem Milchmix neues Wachstums-hormon auf. Dieses Hormon sorgt einerseits für eine tiefe Entspannung und einen erholsamen Schlaf und schenkt Ihnen andererseits neue Power für den kommenden Tag.

Regelmäßig angewendet, wird man Ihnen dieses Milchwunder auch schon bald ansehen.

Gesundheit / guter Schlafgesunder-schlaf.jpg
Ein regelmäßiger, guter Schlaf kann Ihr Leben verlängern. Deshalb gönnen Sie sich ausreichend, aber nicht zu viel Schlaf. Guter Schlaf wirkt sich entscheidend auf langes Leben und Ihre Gesundheit aus. Das haben 2 US-Studien gezeigt, die Ende Februar 2003 veröffentlicht wurden.
In der ersten Studie wurde festgestellt, dass sich für 60 bis 90 jährige, die nachts mehr als ½ Stunde wach lagen, das Krankheitsrisiko verdoppelte.
Wegen regelmäßigen Schlafstörungen, sollten Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt reden.
Bei der zweiten Studie zeigte sich, dass Frauen, die sich weniger als ca. 5 oder mehr als 9 Stunden Schlaf gönnen, ein 30% höheres Herzerkrankungsrisiko haben. Am gesündesten erwies sich ein 8 stündiger Schlaf.
Für einen gesunden Schlaf empfehle ich Ihnen unser Regenerations-Produkt, probieren Sie es einfach mal aus.

blutdruck_1.jpgBluthochdruck
Weltweit leiden einige hundert Millionen Menschen unter erhöhtem Blutdruck. Von allen Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist das die verbreitetste Volkskrankheit, deren wahre Ursachen bislang nur unvollständig oder gar nicht bekannt waren.
Die herkömmliche Schulmedizin räumt ein, dass in über 90% aller Fälle die Ursachen dieser gefährlichen Erkrankung ungeklärt sind. Meist lautet die Diagnose dann esentielle Hypertonie oder „Ursache unbekannt“.
Deshalb beschränkt sich die herkömmliche Medizin auch weitgehend darauf, die Symptome der Blutdruckerkrankung zu behandeln, aber ohne die Erkrankung selbst zu beseitigen.

Hauptursache einer Bluthochdruckerkrankung ist ein chronischer Mangel an Vitaminen und anderer Zellfaktoren in Millionen Zellen der Arterienwände. Dies führt zu einer Anspannung und Verdickung der Arterienwand und löst dadurch den erhöhten Blutdruck aus. Eine verminderte Wandspannung der Arterien führt zur Erweiterung des Innendurchmessers der Blutgefäße und so zur Blutdrucksenkung.
Mittlerweile gibt es eine Auswahl an Vitaminen und anderen Nahrungsergänzungsstoffen, die dazu beitragen, Bluthochdruck zu verhindern und bereits bestehenden Bluthochdruck auf natürliche Weise zu normalisieren. 
Unter Bücher habe ich für Ihre Gesundheit, Schönheit und Ernährung einige für Sie aufgenommen, die Sie dort direkt bestellen können.

Weitere Gesundheits-Tipps, wissenswertes über Nahrungsergänzung,          nach oben