Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Glossar

Tennis
Als Grand Slam wird im Tennis der Gewinn der vier wichtigsten Turniere - der sogenannten Grand-Slam-Turniere - innerhalb eines Jahres bezeichnet.
Der Grand Slam gilt als der größte Erfolg, den ein Tennisspieler erzielen kann. In Einzelkonkurrenzen gelang dies erst fünf verschiedenen Spielern in insgesamt fünfzig Jahren:

* 1938 - Don Budge
* 1953 - Maureen Connolly
* 1962 - Rod Laver
* 1969 - Rod Laver
* 1970 - Margaret Smith Court
* 1988 - Steffi Graf
Bei Doppel und Mixedaustragungen wird ein Grand Slam oft nur dann als solcher bezeichnet, wenn alle vier Turniere mit demselben Partner gewonnen werden. Einen solchen reinen Grand Slam gewannen erst zwei Doppelpaare:

*1951 - Frank Sedgman mit Ken McGregor
*1984 - Martina Navratilova mit Pam Shriver

Bisherige Grand Slam Gewinner im Mixed:

*1963 - Margaret Smith Court mit Ken Fletcher