Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Tennis

2019


Vorschau auf die Tennis-Saison

Tennis Wetten 2019: Vorschau auf die Tennis-Saison

Tennis-Fans müssen sich nur noch wenige Wochen gedulden, bis die Australian Open Mitte Januar in eine neue Runde gehen. Die hochklassigen und vor allem spannenden Partien locken jedes Jahr Millionen Zuschauer vor den Fernseher und brechen hinsichtlich der Einschaltquoten einen Rekord nach dem anderen.

Die große Euphorie überträgt sich auch auf die Wettanbieter, die sich schon jetzt mit ihren Quoten auf das anstehende Turnier gegenseitig überflügeln und damit das Interesse von Tennis-Fans wecken. Trotz unterschiedlicher Quoten stimmen die Wettanbieter in einem Punkt überein: Novak Djokovic ist der Top-Favorit auf den Turniersieg. Doch macht der Serbe wirklich das Rennen und wie schätzen die Buchmacher die Chancen der weiteren Teilnehmer ein? Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Quoten und erklären, worauf es bei der Auswahl des besten Anbieters ankommt.

Tennis Wetten: Eine lange Tradition

Tennis Wetten können auf eine lange gemeinsame Tradition zurückblicken. Dies zeigt unter anderem die frühere Zusammenarbeit des Wettanbieters Betway mit der International Tennis Federation (ITF), die bis Anfang 2017 Bestand hatte. Doch wer ist der beste Wettanbieter, wenn es um Tennis geht? Hier lohnt sich ein Wettanbieter Vergleich. Denn auch wenn viele Buchmacher auf den ersten Blick über ein ähnliches Angebot verfügen, enthüllt ein zweiter Blick oftmals wesentliche Unterschiede.

Zum einen kann der Umfang des Wettangebots je nach gewähltem Buchmacher stark variieren. Während einige Wettanbieter ihr Angebot auf die großen Turniere beschränken und Tennis-Fans ansonsten wenig geboten bekommen, halten andere Buchmacher eine umfassende Auswahl sämtlicher Events bereit. Darüber hinaus bieten einige Buchmacher bestimmte Spezialwetten, die sich entweder auf einzelne Spiele beziehen oder langfristig ausgelegt sind. Zu den populärsten Spezialwetten auf einzelne Spiele zählen:

  • Spielwetten: Anzahl benötigter Spiele in einem bestimmten Satz
  • Gesamtzahl Spiele: Anzahl beendeter Spiele während des gesamten Matches
  • Satzwetten: Anzahl absolvierter Sätze während des Matches
  • Handicap-Wette: Ein Spieler startet mit einem Vorsprung/ Rückstand in Höhe einer festgelegten Anzahl an Spielen

Ein Wettanbieter Vergleich lohnt sich

Neben den Wetten auf einzelne Partien geben einige Wettanbieter Tennis-Fans zusätzlich die Möglichkeit, langfristige Spezialwetten abzuschließen. Dazu gehört beispielsweise das Wetten auf die Anzahl gewonnener Titel einzelner Spieler in einem bestimmten Kalenderjahr oder das Wetten auf die abschließende Positionierung ausgewählter Tennis-Profis in der Weltrangliste am Ende des Jahres. Die Auswahl des richtigen Wettanbieters hat somit entscheidenden Einfluss auf die Möglichkeiten, die Tennis-Fans geboten werden.

Neben Art und Umfang des Wettangebots sind insbesondere die gebotenen Quoten ein entscheidender Faktor für die Auswahl des richtigen Wettanbieters. Denn auch wenn die Quoten auf den ersten Blick nur leicht voneinander abweichen, kann dies langfristig erhebliche Auswirkungen auf den möglichen Gewinn haben. Findige Tennis-Fans können so mit ein und derselben Wette einen deutlich höheren Gewinn erzielen, sodass sich ein Vergleich lohnt. Doch keine Sorge: Der Vergleich der einzelnen Anbieter ist längst keine mühsame Handarbeit mehr. Stattdessen bieten professionelle Vergleichsseiten einen übersichtlichen Wettanbieter Vergleich, der sämtliche Vor- und Nachteile der einzelnen Buchmacher gegenübergestellt.

Tennis Quoten 2019

Die Auswahl des richtigen Wettanbieters wird Tennis-Fans somit um ein Vielfaches erleichtert. Einige Buchmacher locken zudem besonders zur Weihnachtszeit mit umfangreichen Bonusangeboten, sodass sich eine sorgfältige Auswahl besonders lohnt: Denn während einige Buchmacher auf die Gutschrift von Bonusguthaben verzichten, verdoppeln andere Anbieter das Wett-Guthaben bei der ersten Einzahlung und bieten Tennis-Fans somit deutlich mehr.

 Nach der Auswahl des passenden Wettanbieters kann es bereits losgehen und die erste Wette kann platziert werden. Wie bereits erwähnt, sehen die Buchmacher Novak Djokovic als klaren Favoriten für den Turniersieg der Australian Open. Mit einer erfolgreichen Wette auf den Serben können Tennis-Fans ihren Einsatz mehr als verdoppeln. Wer hingegen Roger Federer oder Rafael Nadal vorne sieht, kann seinen Einsatz versechsfachen. Quoten von bis zu 251 erhalten Mutige, die auf den Turniersieg eines Außenseiters wetten. Tennis-Fans bekommen somit die Möglichkeit ihre Fachkenntnisse unter Beweis zu stellen und werden mit attraktiven Quoten belohnt.










geschrieben am 14.12.2018 um 11:43 Uhr.