Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

News

Aktuelles Allgemein

Lebensstandard


Lässt sich unser Lebensstandard überhaupt noch erhöhen?

Wer ist daran überhaupt interessiert?

Man könnte diese Frage schnell mit ja beantworten, wenn nicht davor viele „wenns „und „aber“ stehen würden.
Ja, wenn man dies oder jenes in der Schule schon gelernt hätte.  Wenn man gelernt hätte ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Oder wenn man sparen gelernt hätte. Sparen ist sinnvoll, wenn damit ein bestimmtes Ziel verfolgt wird. Z.B. ein Haus kaufen oder bauen. Aber auch, wenn man irgendwo investieren will, wo es sich wirklich auch lohnt. Dazu braucht man in der Regel Kapital, damit solche Überlegungen auch realisierbar sind. Allein schon deshalb ist ein gewisses Sparverhalten unabdingbar. Allerdings wenn für ein Auto gespart wird und das Geld dann dort investiert wird, so ist das nicht die richtige Investition, die auch etwas abwirft. Ganz im Gegenteil, diese Investition wird laufend weniger wert, solche Investitionen sollten vermieden werden. Deutschland ist zwar Sparweltmeister, aber nur die ältere Generation, die leider vielfach noch ihr Geld mit 0,5% Zinsen angelegt hat. Hauptsache man hat überhaupt noch Geld, wann das nichts mehr wert ist, kümmert sich niemand mehr darum. Solches Sparverhalten ist natürlich zu tiefst verwerflich, weil es wie ein sorgloses Paket betrachtet wird.

Regel 2: Anlagen zu besten Konditionen (siehe)
Investiere immer nur dort, wo du auch eine gute Rendite erwarten kannst.

Immer mehr Investoren achten darauf, ihr Geld nachhaltig zu investieren. Längst weisen Studien nach, dass nachhaltige Geldanlagen nicht nur gut für Umwelt und Gesellschaft sind, sondern auch die Risiken im Portfolio reduzieren – ohne auf Rendite zu verzichten. Nachhaltige Geldanlagen wachsen rasant.

Dazu ein Beispiel aus der Praxis
Die Alternative Geldanlage
So inseriert der Holzmarkt: https://holzmarkt-ob.lifeforestry.com/
Wir geben hier lediglich einen Teil der Startseite des obigen Links wieder.
Der Holzmarkt boomt.

Holzinvestments schlagen Aktien, Immobilien und Gold. Investieren Sie in Wald und Bäume für eine nachhaltige, maximale Rendite. Die weltweite Nachfrage nach Holz steigt kontinuierlich, während das Angebot immer weiter abnimmt. Das führt zu dauerhaft steigenden Holzpreisen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie davon profitieren und lukrative Renditen erzielen können.

  • wie sich Kapital in nur 7 Jahren verdoppeln kann
  • wie Vermögen in 20 Jahren ein Plus von 872 % ermöglicht
  • wie Grossinvestoren seit Jahrzehnten in Holz investieren
  • wie sich Rendite und Sicherheit kombinieren lässt
  • wie langfristig steuerfreie Gewinne realisierbar sind

Hier wird zumindest angedeutet, dass sich ihre Einlage in 7 Jahren verdoppeln kann. Das wäre zumindest der Zielkorridor - Verdoppelung möglichst früzeitig - erreicht.

Weiterer Link dazu: https://www.baumvermoegen.de/alternative-geldanlagen-okologisch-und-sinnvoll-investieren/

Zumindest sollten solche Anzeigen bzw. Investitionen sorgfältig geprüft werden. Wenn solche Anlagen in Frage kommen, sollten sie sich zumindest damit auch identifizieren können.

Wir stellen ihnen lediglich die Informationen zur Verfügung, wir sind nicht darin involviert.

Denken sie daran, es gibt immer wieder auch noch bessere Geldanlagen, aber wir müssen sie suchen.
Schreiben sie uns, ob sie diese Serie über den Lebensstandard überhaupt interessiert. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Sie können aber auch in unser Gästebuch schreiben und uns ihre Erfahrungen mitteilen.









geschrieben am 22.09.2018 um 12:14 Uhr.