Tennis, Tennisvereine,  Tennis-Turniere, Tennisblenden, Weltrangliste, Tennisplatzbau, Tennisspieler, Grand Slam Turniere, Tennisplatz, Trainersuche, Tennishotels, News
Tennis AaronTennis AaronTennis Aaron

Tennis Wimbledon, Sieger, Tennis Statistiken Wimbledon

Die Wimbledon Championships – ist das traditionellste Grand-Slam-Turnier des Jahres. Herreneinzel werden in Wimbledon bereits seit dem 9. Juli 1877 durchgeführt, auf einem Gelände an der Worple Road in Wimbledon und wurden vom All England Lawn Tennis and Croquet Club ausgetragen. Wimbledon wird als das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt bezeichnet. Erst 1884 wurden die Wettbewerbe für Dameneinzel und Herrendoppel eingeführt. Damendoppel und Mixed wurden dann 1913 aufgenommen. Wimbledon ist das einzige Grand Slam Turnier, das noch auf Rasen ausgespielt wird.

Wimbledon hat sich bis heut einen speziellen, altmodisch vornehmen Charakter bewahrt, der das Turnier von allen anderen abhebt. Wobei hier die noch die alte Regelung gilt, dass 90 Prozent der Spielkleidung weiß sein müssen. Traditionell ist aber auch, dass der erste Sonntag des Turniers spielfrei, also ein Ruhetag ist. Das Eröffnungsspiel findet auf dem „Centre Court“ (das ist der Haupttennisplatz) statt und ist dem Titelverteidiger im Herreneinzel vorbehalten.
Alle Tennis Gramd Slam Turniere, alle Wimbledon Sieger ab 1877 sind hier in den Tabellen zu finden.
Tennis Statistiken Wimbledon: Sämtliche Tabellen / Ergebnisse der Wimbledon Turniere

Wimbledon Sieger: Herreneinzel,
Wimbledon
Sieger: Dameneinzel,
Wimbledon
Sieger: Herrendoppel,
Wimbledon Sieger: Damendoppel,
Wimbledon Sieger: Mixed

Nächste Austragungen: 01. Juli - 14. Juli 2019
Tennis Statistiken Wimbledon Turniere:
Tennis Wimbledon: Alle Tennis Grand Slam Sieger vollständig verlinkt, bzw. mit eigener Seite für jeden Tennis Spieler.

Wimbledon Championships das traditionellste Grand-Slam-Turnier des Jahres

Wimbledon steht bereit und die Preisgelder wurden kräftig erhöht; um 7,6 % gegenüber dem Vorjahr. Wie die Organisatoren des bedeutendsten Tennisturniers der Welt, schüttet der All England Club in diesem Jahr (2018) 34 Millionen Pfund (38,65 Millionen Euro) aus. Die Sieger im Männer- und Fraueneinzel bekommen jeweils 2,574 Millionen Euro. Seit 2011 (14,6 Millionen Pfund) hat sich das Preisgeld in Wimbledon mehr als verdoppelt, Rekordhalter sind allerdings weiter die US Open in New York, bei denen im Jahr 2017 50,4 Millionen Dollar (43,3 Millionen Euro) ausgeschüttet wurden. 2018 bereits 53 Millionen Dollar. Zum Sportwettenbonus für Tennis

Wimbledon das zweitletzte Grand Slam Turnier des Jahres. tennis-aaron